fbpx

Ergänzungsfuttermittel-Ergänzungsfutter Pferde-Pferdefutter

cimg38311

Meine Ergänzungsfuttermittel für Pferde

In meiner täglichen Arbeit als Tierheilpraktikerin erlebe ich immer wieder, wie die Pferdefütterung doch auf unterschiedlichste Art und Weise praktiziert wird. Dabei erlebe ich viele verschiedene Situationen. Beispielsweise eine exakt nach Futtermitteltabelle berechnete Pferdefütterung, aufs Gramm genau ausgewogen. Oder ich bekomme eine Auflistung aller verschiedenen Ergänzungsfuttermittel für Pferde mitgeteilt, manchmal zehn oder noch mehr, oft parallel gefüttert. Manchmal erlebe ich auch eine komplett karge Pferdefütterung, in der außer Heu und Weide keinerlei Ergänzungsfuttermittel für Pferde gefüttert werden.

Und ist das Pferd erst einmal krank, werden in der Regel viele Pülverchen, Ergänzungsfuttermittel für Pferde, Mineralfutter und synthetische Substanzen eingekauft und mit viel Hoffnung gefüttert. Es sollen Mängel ausgeglichen werden, die oftmals gar nicht vorhanden sind! Im Gegenteil, oft bestehen sogar Überschüsse, die nicht selten Auslöser der Erkrankung sind. Ein einfacherer und natürlicherer Weg, die Pferdefütterung mit Ergänzungsfuttermitteln für Pferde anzureichern, wäre die tägliche Fütterung meiner Kräuter für Pferde. Die Nehls Horse Allround Kräuter beispielsweise sorgen als tägliches Ergänzungsfuttermittel für Pferde für einen optimal ausgewogenen Mineralstoffhaushalt unserer besten Freunde.

Mit der täglichen Fütterung meiner Kräuter für Pferde können wir sogar Erkrankungen unserer Zauberwesen vorbeugen.

Auch meine rassetypischen Kräuter für Pferde wie die Isi-Kräuter, Tinker-Kräuter, Friesen-Kräuter, Hafi-Kräuter, Pony-Kräuter, Kaltblut-Kräuter und Vollblut & Araber-Kräuter versorgen unsere Vierbeiner natürlich und auf die individuellen rassebedingten Ansprüche abgestimmt mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Für sehr mäklige Pferde habe ich die Nehls easy flüssigen Kräuter für Pferde entwickelt. Meine Nehls easy Kräuter für Pferde Kompositionen sind recht geruchs- und geschmacksneutral und werden somit auch gerne von den Geschmacksdiven unter unseren großen Freunden angenommen.

Ist das Pferd erkrankt, beginnen viele problematische Entwicklungen in dem Moment, wo sich der verzweifelte Pferdemensch vors Internet setzt und recherchiert. Man sucht nach einem passenden Ergänzungsfuttermittel für Pferde, welches dem vierbeinigen Freund am besten, schnellsten und möglichst günstig helfen soll. Es ist der Moment, in dem viele verschiedene Werbeaussagen und leider auch nicht immer ganz richtige Informationen vieler selbsternannter “Pferdegurus und Pferdefachmänner” auf den um Hilfe suchenden Pferdemenschen einströmen. Es wird recherchiert, gelesen, telefoniert und nachgefragt. Plötzlich hat man ganz viele ganz verschiedene Aussagen, aus denen man sich nun auch noch das Richtige heraussuchen muss.

Meistens passiert dann Folgendes: Entweder werden ganz viele verschiedene Ergänzungsfuttermittel für Pferde gleichzeitig gekauft und verfüttert, so ein bisschen nach dem Motto „viel hilft viel“ oder man lässt sich von der geschicktesten Werbung mit den tollsten Versprechungen verleiten. Nun wird probiert und getestet und vielleicht doch noch einmal woanders geschaut, schließlich gibt es ja so viele Anbieter von Ergänzungsfuttermitteln für Pferde.

Manchmal passiert aber auch gar nichts, man ist einfach zu verwirrt und legt das Thema erst einmal wieder beiseite…

Das alles erlebe ich täglich. Und ich kann es nachvollziehen! Schließlich befand ich mich selber vor vielen Jahren in genau der gleichen Situation. Ich weiß nicht mehr genau, wie viele Ergänzungsfuttermittel für Pferde ich für Sina kaufte, als Sina an Hufrehe und Sommerekzem erkrankte, aber es waren ziemlich viele…

Kräuter für Pferde

Kräuter für Pferde oder eine spezielle Kräuter bei Hufrehe oder Kräuter bei Sommerekzem Rezeptur gab es damals noch nicht (diese entwickelte ich erst im Zuge von Sina`s Hufrehe und ihrem Sommerekzem…). Gerade bei Hufrehe ist die Regulation des Stoffwechsels ganz wichtig, um die Entzündung zu regulieren und die Durchblutung zu stabilisieren. Mit den Nehls Rehe-Ex Kräutern erreiche ich dies auf natürliche Weise. In Kombination mit meinem Nehls Hufelexier konnte ich nicht nur Sina helfen, sondern vielen weiteren Pferden, Ponys und Eseln.

Doch eine Frage stelle ich mir natürlich auch, da ich weiß, dass sie beim Lesen dieser Zeilen auftauchen wird: Wer sagt eigentlich, dass das, was ich sage, richtig ist? Meine Antwort kommt prompt, was längst nicht immer der Fall ist: Die Pferde!

Die vielen Pferde, über die auf meiner Homepage berichtet wird, meine eigenen Pferde und Ponys und auch so manches Video. Mittlerweile sind sehr viele Erfahrungen zusammengetragen, die mir zeigen, dass mein Weg der Richtige ist!

Und mein Konzept ist wirklich einfach:

•    eine natürliche Pferdefütterung mit viel qualitativ bestem Heu
•    viel Weidegang auf sehr kargen Flächen
•    ein individuelles und bedarfsgerechtes Pferdefutter, z.B. Nehls Pony-Futter oder auch Nehls Pferdemüsli Getreide frei
•    eine natürliche Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen mit meinen verschiedenen Ergänzungsfuttermitteln aus Kräutern für Pferde, z.B. Nehls Horse Allround Kräuter
•    auf Schwächen, Krankheiten und Probleme in der Pferdefütterung liebevoll und mit Verstand eingehen, beispielsweise mit den Nehls Broncho-Fit Kräutern bei Atemwegserkrankungen als natürliches Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Punkt: Das war es schon;-) Aber ganz bestimmt sind jetzt bei Ihnen viele verschiedene Fragen aufgetaucht. Für die Beantwortung bin ich da: Rufen Sie mich gerne an und ich kann Ihnen mein ganzheitliches Futterkonzept, speziell abgestimmt auf Ihren ganz individuellen vierbeinigen Pferdefreund, näher erläutern!