fbpx

Kräuter

Meine eigenen kranken Tiere führten mich in den 90er Jahren zur Kräuterheilkunde. Verzweifelt versuchte ich, ihnen zu helfen und suchte Hilfe in der Kräuterheilkunde. So entstanden meine ersten Kräuter Rezepturen. Aus der tierheilpraktischen Praxis mit vielen kranken Tieren entwickelte ich viele weitere Rezepturen im Laufe der Jahre und inzwischen gibt es ein kleines Sortiment meiner Kräuter für Tiere.

Die Kräuterheilkunde ist ein “Garten der Natur” und enthält unzählige Schätze, die, richtig eingesetzt, sehr viel Positives und Wertvolles für unsere Tiere bewirken kann. Ganz besonders wichtig ist bei einer Kräuterrezeptur, die verschiedenen Mengenanteile des einzelnen Krautes in einer Mischung genau auszuloten, denn umso passender die Einzelkräuter zueinander im Verhältnis stehen, desto effektiver ist eine Kräuterkomposition. Dieses “genau ausloten” ist oft gar nicht so einfach und bedeutet sich eine Menge Zeit zu lassen, bis eine Rezeptur fertig ist. Jede meiner Rezepturen wird so lange in den Mengenanteilen angepasst, bis das Ergebnis perfekt ist, hierzu braucht es oft viele Monate intensiver Studien in der Praxis mit vielen Vierbeinern. Aber: es lohnt sich! Denn meist bringt es wenig eine nicht im richtigen Verhältnis stehende Mischung der einzelnen Kräuter zu füttern, da sich diese unter Umständen in ihrer Wirksamkeit aufheben und/oder abschwächen können oder auch ein einzelnes Kraut geradezu von den anderen Kräutern “übertüncht” wird, demnach von diesem Kraut gar kein Nutzen mehr ausgeht, wenn der Mengenanteil nicht passt.

Immer wieder steht auch die Kostenreduzierung und hiermit einhergehend die Individualität im Fokus, sehr viele Tiere haben ganz verschiedene Facetten und der Tierhalter möchte mit einer Kräuterrezeptur ganz individuell ans Ziel kommen. Empfehle ich hier meine “Standardmischungen” müssen es immer mehrere sein und die Kosten können – je nach Befinden des Tieres – schon einmal ganz schön hoch sein, da mitunter tatsächlich zum Teil so viele Kräutermischungen angezeigt wären, dass die Vielzahl dann doch ganz schön ins Geld geht. Für diese Tiere gibt es die ganz individuellen Kräuterrezepturen aus der Nehls Kräutermanufaktur, die ganz zielgerichtet angefertigt werden. Statt vieler verschiedener Kräuterergänzungsfuttermittel benötigt man somit nur noch eine einzige und somit ganz individuelle Kräuterrezeptur, die dann ganz individuell angemischt wird. Dies hat zudem den Vorteil, dass die Fütterung sehr erleichtert wird, statt mehrere Ergänzungen zu mischen und zu verteilen, die dann allesamt ins Futter gegeben werden müssen, hat man lediglich eine einzige Mischung, die auch wirklich ganz individuell zusammengesetzt ist und somit zu 100 % auf`s Tier passt. Die individuellen Kräuterergänzungsfuttermittel können zudem auch bei mäkligen Individualisten annähernd geruchs- und geschmacksneutral hergestellt werden, denn auch bezüglich des Geruchs und Geschmacks kommt es ja darauf an, welche Kräuter ich verwende. Ich denke, dass die individuellen Kräuterergänzungsfuttermittel auch tatsächlich den Zeitgeist treffen, denn praktisch muss es sein und insgesamt nicht zu teuer, weiterhin ist jedes Tier auch ein Individualist und hierauf muss auch eingegangen werden, um jedem Individuum gerecht zu werden!

Kräuter für Hunde

Jede meiner Kräuter für Tiere Rezeptur hat ihre eigene kleine Geschichte, die zur Entwicklung führte und erzählt von ihr!

Ich liebe jede Rezeptur, weil die Geschichte, die hinter ihr steht, eine Erinnerung ist, die mein Leben prägt. So sind alle Rezepturen auch ein Teil meiner persönlichen Geschichte und wurden stark hiervon geprägt. Jede einzelne Rezeptur wurde mit so viel Liebe entwickelt, immer wieder neu bedacht, die verschiedenen Mengenanteile des jeweiligen Krautes immer wieder neu ausgelotet und angepasst, bis meine Kräuter für Tiere Rezeptur vollkommen war. So entstand jede meiner Kräuter Rezeptur in liebevoller “Kleinarbeit”.

Jedes Tier ist ein Individuum und ganz einzigartig. Deshalb biete ich neben meinen bewährten Kräuter Rezepturen auch ganz individuelle Kräuter für das einzigartige Tier an.

Hintergrund meiner Rezepturen ist die Liebe zu den Tieren!

Meine eigenen Tiere zeigen mir oft den richtigen Weg… Dieser Weg entstand meist aus einer Krankheit. So entstanden alle meine Kräuter aus der Liebe zu meinen Tieren und meinen vierbeinigen Patienten!

Möglichkeiten einer ursächlichen und ganzheitlichen Vorgehensweise liegen neben einer optimierten Fütterung und Haltung in der Bioresonanz-Haaranalyse, ergänzenden Laboruntersuchungen, in der Homöopathie für Tiere und in individuell hergestellten Autonosoden.