fbpx

Inzwischen ist aus uns ein kleiner Familienbetrieb geworden, dem das Wohl der Tiere und Ihrer Menschen ganz besonders am Herzen liegt.

Wir sind sehr bemüht, auf Wünsche, Probleme, das einzigartige Tier und den individuellen Tierbesitzer bestmöglich einzugehen und nehmen uns viel Zeit dafür. Obwohl ich inzwischen eine ganze Menge verschiedener Dinge bewerkstellige, läuft alles in kleinem, persönlichen und familiären Rahmen, da ich von allem nicht zu viel mache. Beispielsweise nehme ich nur wenige Pferde auf, damit ausreichend Zeit für das einzelne Pferd bleibt. Ebenso verhält es sich mit allen anderen Dingen.

Das Motto ist “klein aber fein”, so bleibt ausreichend Zeit, alles mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen zu tun und auch die kleinen Feinheiten zu beachten, die sonst schnell abhandenkommen.

Qualität und persönliche Ansprache, wie auch Einfühlungsvermögen, Fachwissen und ein hohes Engagement sind uns wichtig. So füllen wir die Nehls Produkte erst kurz vor dem Versand ab, damit sie immer ganz frisch geliefert werden und sind jederzeit für hilfesuchende Tierhalter erreichbar. Auch ist es selbstverständlich, dass ich an Wochenenden, abends und auch an Feiertagen therapiere, wenn es nötig ist (und das ist es meist).

Der Schlüssel des Erfolges des Tierheilkundezentrums liegt neben den zahlreichen Therapieerfolgen und der großen Zufriedenheit mit unseren Kräutern für Tiere und Futtermitteln aber ganz bestimmt auch darin, dass ich zu 100% hinter meiner Arbeit, die mir wirklich eine Herzensangelegenheit und Berufung ist, stehe, meine Meinung ehrlich sage und niemals versuche, denjenigen durch Worte zu überzeugen, der meiner Arbeit gegenüber nicht aufgeschlossen ist. Meine Überzeugung, das Richtige zu tun, welche sowohl meine Therapien wie auch die Nehls Futtermittel und Kräuter Rezepturen zu 100% umfasst, macht es mir leicht, niemals etwas aufzuschwatzen oder überfreundlich Empfehlungen auszusprechen, die nur dem Profit dienen sollen und ohne Hintergrundwissen zum besten gegeben werden.

Vertrauen basiert auf vielen Faktoren, der wichtigste jedoch ist, ehrlich zu sein und die eigene Meinung, das eigene Fachwissen, die eigene Erfahrung ehrlich und manchmal auch mutig zu vertreten. So ist mancher alternativer Therapievorschlag einfach nur komplett unpassend auf die Erkrankung, manches empfohlene Futtermittel einfach nur kontraproduktiv & manchen Tierhalter muss man eindringlich auf einen Besuch beim Tierarzt verweisen, da so manches Tier einfach in veterinärmedizinische Hände gehört. Dies ist oft nicht das, was der Tierhalter hören möchte, entspricht aber einer ehrlichen Einschätzung. Ebenso verhält es sich mit meinen Kräuter und Homöopathie Empfehlungen. Es gibt beispielsweise weder ein Kraut noch ein homöopathisches Mittel, welches aus zwei Streithähnen Freunde macht, auch das muss manchmal klar gesagt werden.

Hierfür stehe ich!

Ich fühle mich der Wahrheit und einer ehrlichen Einschätzung verpflichtet und handle auch danach, wenn es einmal nicht so gut ankommt und ich durch meine Antwort vielleicht eine Hoffnung nehme!

Ich nehme Eure Wünsche ernst und bemühe mich sehr um die Umsetzung (sofern dies irgendwie praktizierbar ist…).

Ich möchte, dass Ihr mit meiner Arbeit zufrieden seid und werde daher weiter ein waches Auge auf Eure Wünsche und Anregungen haben: Hier könnt ihr Euch sicher sein!

Viele weitere Informationen: Klick hier!