03Apr 2019

Bereits während meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin faszinierte mich das Verfahren der Bioresonanz-Haaranalyse so sehr, dass ich jede Gelegenheit nutzte, mehr über Bioresonanz-Haaranalysen für Tiere zu erfahren. Jedes Seminar, jede Lehrveranstaltung zum Thema Bioresonanz und jeden Workshop, den ich irgendwie „ergattern“ konnte besuchte ich mit wachsender Begeisterung. Fast jedes Wochenende war ich unterwegs, um möglichst alles […]

29Mrz 2019

Alle Nehls Produkte haben ja etwas gemeinsam: Ich verzichte grundsätzlich auf synthetische Zusatzstoffe, wie synthetische Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Wie gefährlich diese werden können sehen wir immer einmal wieder, ob nun in konzentrierter Überdosierung wie jetzt ganz aktuell aber meiner Ansicht nach auch bei langfristiger und fortdauernder Gabe kann es zu ernsthaften Erkrankungen kommen, denn […]

22Mrz 2019

Bonja ist damals leider schon viel zu früh im Tierheim gelandet. Als Welpe wurde bei einem Hobbyzüchter entdeckt und übernommen, auch hier wurde sie viel zu früh von der Mutter getrennt (bereits mit 5 Wochen). Dies prägte die kleine Bonja natürlich und sie machte es ihren Besitzern nicht einfach. Sie wollte nicht allein bleiben, wurde […]

21Mrz 2019

Hallo Frau Nehls, letztes Jahr im Sommer habe ich Kontakt aufgenommen weil es meiner Hündin so schlecht ging und der Tierarzt sie schon aufgegeben hat . Durch Frau Jessica S. kam dann auch der Kontakt mit Ihnen zustande, und wir drei gemeinsam haben es geschafft das meine Bella jetzt eine gesunde und glückliche Hündin ist! […]

20Mrz 2019

Guten Morgen Frau Nehls, bevor auch ich zur Arbeit muss, hier noch schnell ein Erfahrungsbericht über meine Hündin Bella. Hier haben wir vor knapp 5 Monaten über die von Ihnen empfohlene Biofeld-Haaranalyse gearbeitet. Wie sich hier herausgestellt hat, hat Bella so einige Baustellen. Im Allgemeinen konnte man aber sagen, dass der Stoffwechsel und auch der […]

15Mrz 2019

Anweidezeit ist bekanntlich nicht nur Kotwasserzeit sondern auch Rehezeit! Dass dies nicht so sein muss und dass Gras auch für Pferde, die an Hufrehe gelitten haben, keineswegs lebenslang tabu sein muss zeigt mir meine nunmehr jahrelange Erfahrung mit Hufrehe-Patienten immer wieder auf. In diesem Sinne möchte ich Euch stellvertretend an dieser Stelle ein paar Worte […]