10Apr 2019

Hallo liebes Tierheilkunde-Team & Frau Nehls, Wolle geht es wieder bestens. Seine Allergie und die dementsprechenden Probleme haben wir gut im Griff. Dank Ihrer Haaranalyse hat sich letztes Jahr im Herbst herausgestellt, dass Wolle sehr allergisch ist (unter anderem Staub & Schimmelpilzsporen). Hier ging für uns natürlich erst einmal die Welt unter, denn Wolle lebt […]

05Apr 2019

Dieser Erfahrungsbericht ist zwar auch schon etwas älter, aber immer wieder schön zu lesen! 🙂 Unser 8-Jähriger Irish-Tinkerwallach leidet unter einem starken Sommerekzem. Als Einjähriger litt er unter ständigem Durchfall und er kam einfach nicht durch den Fellwechsel. Damals schon hatte er mehr Juckreiz als normal und entlang des Scheitels am Mähnenkamm teilweise gerötete und […]

04Apr 2019

“BIO” wird immer beliebter bei den Konsumenten. Warum greift der Mensch verstärkt zu BIO-Produkten? Haben diese Leute zu viel Geld, sind das alles nur “Öko”-Freaks? Nein! Immer mehr Menschen wissen spätestens seit den zahlreichen Lebensmittelskandalen, wie heutzutage viele Produzenten (nicht selten mit extremer krimineller Energie) versuchen, den besten Reibach zu erzielen. Auch bei meinen Kunden […]

03Apr 2019

Bereits während meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin faszinierte mich das Verfahren der Bioresonanz-Haaranalyse so sehr, dass ich jede Gelegenheit nutzte, mehr über Bioresonanz-Haaranalysen für Tiere zu erfahren. Jedes Seminar, jede Lehrveranstaltung zum Thema Bioresonanz und jeden Workshop, den ich irgendwie „ergattern“ konnte besuchte ich mit wachsender Begeisterung. Fast jedes Wochenende war ich unterwegs, um möglichst alles […]

29Mrz 2019

Alle Nehls Produkte haben ja etwas gemeinsam: Ich verzichte grundsätzlich auf synthetische Zusatzstoffe, wie synthetische Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Wie gefährlich diese werden können sehen wir immer einmal wieder, ob nun in konzentrierter Überdosierung wie jetzt ganz aktuell aber meiner Ansicht nach auch bei langfristiger und fortdauernder Gabe kann es zu ernsthaften Erkrankungen kommen, denn […]

22Mrz 2019

Bonja ist damals leider schon viel zu früh im Tierheim gelandet. Als Welpe wurde bei einem Hobbyzüchter entdeckt und übernommen, auch hier wurde sie viel zu früh von der Mutter getrennt (bereits mit 5 Wochen). Dies prägte die kleine Bonja natürlich und sie machte es ihren Besitzern nicht einfach. Sie wollte nicht allein bleiben, wurde […]