19Apr 2018

Hallo Frau Nehls, erst gestern habe ich das Ergebnis der Kontrollanalyse von Ihnen bekommen. Die Werte haben sich wirklich sehr schön verbessert und Minka geht es weiterhin sehr gut. Beim Tierarzt wurde damals eine atopische Dermatitis festgestellt. Minka kratze sich sehr extrem und hatte bereits viele offene Stellen (hauptsächlich am Kopf). Minka ist eine weiße […]

13Apr 2018

Ein Hallo an das gesamte Team, Maila geht es richtig gut. Durch Ihre Beiträge bei Facebook bin ich vor einigen Wochen auf Sie aufmerksam geworden und nun habe ich mir gedacht, dass ich auch selber etwas über meine Erfahrungen schreiben möchte. Als ich Sie damals kontaktierte ging es meiner Maila sehr schlecht. Sie schlief viel, […]

12Apr 2018

Hallo, Pferdeliebhaber, Mein Name ist Sandra und komme aus Duisburg, und bin Besitzerin eines „5 Jahre alten“, an einer chronischen, obstruktiven, allergischen Bronchitis erkrankten Tinkerwallachs. Vor einigen Jahren hatte ich mir bei einer Züchterin in Münster einen damals 9 Monate alten Tinkerhengst gekauft. Sein Name ist „Tigger of Gipsy Highlands“, kurz: TIGGER. Ich möchte mit […]

10Apr 2018

Hallo Frau Nehls und Team. Heute ist es Zeit für einen Juwelchen-Bericht. Dank der Haaranalyse wurden hier mehrere Futtermittelallergien festgestellt. Alles fing damit an, dass Juwelchen sich anfing höllisch zu kratzen. So schlimm, dass die betroffen Partien sich zu blutigen und offenen Hautstellen entwickelten. Das noch vorhandene Fell war stumpf und glanzlos. Zusätzlich hatte Juwelchen […]

06Apr 2018

Hallo Frau Nehls, nach einem Jahr Therapie wird es nun Zeit für einen Bericht. Den bin ich Ihnen, dank Ihrer tollen Hilfe, definitiv schuldig.   Schon seit einiger Zeit war Dancer auffällig. Der Tierarzt stellte schließlich die Diagnose ‚Headshaking‘. Ich solle nun einfach auf das Futter achten und darauf, dass Dancer nicht immer in der […]

04Apr 2018

Liebe Frau Nehls, endlich komme ich mal dazu, einen Erfahrungsbericht zu schreiben. Ich hoffe Sie haben die Ostertage gut überstanden und konnten etwas zur Ruhe kommen? Aber nun zu Charly. Wie Sie ja wissen, war Charly überhaupt nicht gut zurecht, als Sie ihn kennenlernten. Vom Tierarzt bekamen wir eine Diagnose, welche uns erst einmal etwas […]