Kranke Pferde

Meine Homepage befasst sich sehr umfassend mit verschiedenen Pferdekrankheiten, deren Ursache und Therapie und einer krankheitsbezogenen Pferdefütterung, da das passende Pferdefutter eine wesentliche Rolle für eine erfolgreiche Therapie kranker Pferde spielt.

Zahlreiche Pferdemenschen berichten über Pferdekrankheiten und Therapien ihrer kranken Pferde, wie auch die krankheitsbezogene Fütterung ihrer kranken Pferde.

Bei manch einem Erfahrungsbericht erkennt der Leser vielleicht die Krankheit seines Pferdes wieder und kann neuen Mut schöpfen, da die Pferdekrankheit durch die Homöopathie für Pferde mittels Biofeld-Haaranalyse geheilt werden konnte, obwohl niemand mehr daran glaubte.

Die sehr umfassenden Informationen über Pferdekrankheiten sollen Pferdemenschen nicht nur das Wissen um die Krankheit vermitteln, sondern vor allem auch Mut zur Therapie machen. Denn alleine das „nicht aufgeben“ von Pferdemenschen und das „noch einmal allen Mut zusammen fassen für eine letzte Chance“ beim austherapierten und bereits aufgegebenem Pferd hat viele Pferdeleben gerettet. Natürlich kann dies nur der letzte Strohhalm sein, zu dem wir Pferdemenschen greifen, aber gerade dieser „letzte Strohhalm“ ist oft entscheidend!

Auch bei mir war es so, dass alleine dieser verzweifelte Wunsch meinen eigenen geliebten Pferden zu helfen mein Antrieb war, mich so umfassend mit den Pferdekrankheiten, kranken Pferden und der Pferdefütterung kranker Pferde zu befassen und der Grund, das zu tun, was ich heute mache, nämlich vielen kranken Pferden zu helfen, wann immer es noch irgendwie geht!

Möglichkeiten einer ursächlichen und ganzheitlichen Vorgehensweise liegen neben einer optimierten Pferdefütterung und Haltung in der Bioresonanz-Haaranalyse, ergänzenden Laboruntersuchungen, in der Homöopathie für Pferde und in individuell hergestellten Autonosoden.